top of page

Freies Klavierspiel

360_F_35749521_uOc2dMAMbIjRXDFZ6zHJQm3y2338CG7x.jpg

Du...:

  • Du bist im Alter zwischen 7 und 107 Jahren

  • Du möchtest frei und spielerisch, mit oder ohne Noten mit dem Klavierspielen beginnen, oder nach langer Pause wieder anfangen?​

  • Du liebst es frei zu sein und möchtest nicht an Wettkämpfen, wie z.B. Jugendmusiziert, glänzen, sondern vor allem deinem Leben musikalische Farbe verleihen?​​

Wann:

Ich unterrichte bevorzugt vormittags.

Auch am Nachmittag sind Terminvereinbarungen möglich zu folgenden Zeiten:

  • Mo. 9:30 - 15:30

  • Di.   9:30 - 18:00

  • Mi.   9:30 - 15:30

  • Do.  9:30 - 11:00

Montags und Mittwochs am Nachmittag mache ich in Lübeck Karlshof und Umgebung Hausbesuche.

Wo:

Der Unterricht findet bei mir zu Hause in Lübeck Karlshof statt. 

Nach Absprache komme ich in Einzelfällen auch zu dir nach Hause. Voraussetzung hierfür ist ein geeignetes akustisches Klavier und ein geschützter, ruhiger Raum. Ebenso solltest du fahrradnah (max. 4 Kilometer Entfernung) für mich zu erreichen sein.

Meine Honorierung:

 

      45 min 33€

      60 min 40€

  • Bezahlt werden nur gegebene Unterrichtsstunden.

  • Neben dem wöchentlichen Unterrichtsprinzip, können wir auch z.B. zwei wöchentliche Unterrichtsintervalle vereinbaren.

  • Selbstverständlich können wir eine kostenlose Probestunde vereinbaren.                                                          Anschließend haben wir beide die Möglichkeit, zu entscheiden, ob ein effektives Zusammenarbeiten auf empathischer Ebene, für ein gutes Unterrichtsverhältnis gegeben ist.                                                                     

Unterrichtskonzept:

Ich empfehle eine ganze Zeitstunde Klavierunterricht. Davon zähle ich drei Viertel als Unterrichtszeit und eine Viertelstunde zum kommen und gehen, zum austauschen - kurz - für die Beziehungspflege.

Mein Unterricht ist in drei Teile konzeptioniert:

  • Aufwärmen mit Rhythmusschulung, z. B. an der Trommel oder mit Bodypercussion und warmspielen am Klavier.

  • der Hauptteil besteht aus vertiefen und üben dessen was der Schüler gerade erlernt und braucht.

  • und der dritte Teil ist frei gestaltbar mit vierhändigem spielen, Improvisation oder vertiefen des Hauptteils.

Neben dem Konzept arbeite ich auch viel spontan und erspüre was die Schüler gerade in dem Moment brauchen und reagiere entsprechend. Emphatisch forme ich dann die Unterrichtseinheit um.

bottom of page